Mittwoch, 12. Juni 2024

Hersteller von Aluminiumprofilen - welchen Hersteller soll ich wählen?

4. November 2023

Aluminium ist eines der gebräuchlichsten und begehrtesten Metalle. Seine Legierungen finden eine breite Palette von Anwendungen in verschiedenen industriellen Bereichen. Aluminiumprofile werden auch für die Herstellung verschiedener Haushaltsgegenstände (Geschirr, Möbel, Türen) verwendet.

Maßgeschneiderte Aluminiumprofile - Anwendungen

Aluminium ist ein leichtes und dehnbares Metall und zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

- Gute Leitfähigkeit für Wärme und Elektrizität.

- Es ist beständig gegen niedrige Temperaturen.

- Leicht bearbeitbar.

- Es lässt sich gut ziehen und walzen.

Aluminium ist ein äußerst vielseitiges Metall mit vielen Vorteilen. Es gilt als leicht und flexibel. Es kann gegossen, geschmolzen, geformt, maschinell bearbeitet und stranggepresst werden, was bedeutet, dass es in einer Vielzahl von Formen hergestellt werden kann, um den unterschiedlichsten Anwendungen gerecht zu werden. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Vielseitigkeit und Festigkeit wird Aluminium immer beliebter. Dank des Aluminium-Strangpressverfahrens kann Aluminium in immer komplexeren Strukturen verwendet werden. Ein großer Vorteil von Aluminium ist sein geringes Gewicht. Sein spezifisches Gewicht beträgt etwa 2,71 g/cm3. Das ist etwa ein Drittel des Gewichts von Stahl, wodurch es einfacher und billiger zu transportieren ist als die meisten anderen Metalle. Die Festigkeit von Aluminium kann mit verschiedenen Legierungselementen erhöht werden. Aufgrund seines geringen Gewichts, seiner Korrosionsbeständigkeit und seiner einfachen Verarbeitung eignen sich Aluminiumbleche für Projekte wie Fahrzeugverkleidungen, Kunstwerke, Gebäudeverkleidungen und Küchenausstattungen, um nur einige zu nennen. Aluminium ist ein korrosionsbeständiges Metall und bildet von Natur aus eine Schutzschicht auf seiner Oberfläche. Die gebildete Schicht ist extrem dünn und entsteht, wenn Aluminium mit einer oxidierenden Umgebung in Berührung kommt. Diese Schutzschicht aus Aluminiumoxid trägt dazu bei, die Metalloberfläche vor Korrosion zu schützen. Zusätzlich können Oberflächenbehandlungen wie Lackieren oder Eloxieren die allgemeine Korrosionsbeständigkeit des Metalls weiter verbessern. Maßgefertigte Aluminiumprofile sind ausgezeichnete Wärme- und Stromleiter. Obwohl Aluminium in dieser Hinsicht nicht mit Kupfer mithalten kann, wiegt es nur etwa ein Drittel von dessen Gewicht, was bedeutet, dass ein Aluminiumdraht, der nur halb so viel wiegt wie ein Kupferdraht, den gleichen elektrischen Widerstand aufweist. Und schließlich ist Aluminium zu 100 % recycelbar und behält während des Recyclingprozesses alle seine ursprünglichen Eigenschaften. Im Alltag finden sich massgeschneiderte Aluminiumprofile in Form von Möbeln, Geschirr, Besteck, Töpfen oder Aluminium-LED-Folien. Alltägliche Anwendungen von Aluminium.

Hersteller von Aluminiumprofilen in Polen, wie die Firma Extral - https://extral.com, produzieren Bauteile, die sich durch Leichtigkeit, Verschleißfestigkeit und Langlebigkeit auszeichnen. Maßgefertigte Aluminiumprofile haben auch hervorragende Korrosionsschutzeigenschaften. Deshalb werden sie sehr oft aus ihnen hergestellt:

- Bratpfannen.

- Töpfe.

- Paletten.

- Lebensmittelfolien.

- Backformen.

Darüber hinaus werden Aluminiumprofile in der Möbel- und Bauindustrie verwendet. Sie werden verwendet zur Herstellung von:

- Leichte Klapptreppen.

- Tische und Stühle.

- Möbelbeschläge (Griffe, Zierelemente).

- Schränke.

- Ecken.

Praktisch jeder Hersteller von Aluminiumprofilen bietet speziell verarbeitete Eloxallegierungen an, die verschiedene Farben haben können (Chrom, Gold, Champagner, Bronze, Cognac) und zur Dekoration verwendet werden. Die Herstellung von Aluminiumprofilen dieser Art verbessert ihre mechanischen und physikalischen Eigenschaften und ermöglicht den Einsatz in Feuchträumen.

Aluminium im Bauwesen

Der Hersteller von Aluminiumprofilen liefert auch Komponenten, die in der Bauindustrie verwendet werden. Sie werden zur Herstellung verwendet:

- Fensterrahmen, Rollläden, Jalousien.

- Türen.

- Innere Trennwände.

- Abgehängte Decken.

Die Anwendungen für dieses Metall sind, wie Sie sehen, sehr vielfältig. Aufgrund seiner Festigkeit und Leichtigkeit eignet es sich für die Verkleidung elektronischer Geräte. Es wird auch für Geräte wie Telefone, Laptops, Taschenrechner, Fernseh- und Radiogeräte verwendet.

Aluminiumlegierungen im Bauwesen

Die meisten Hersteller bieten warme und kalte Profile an. Profile sind widerstandsfähig gegen negative Umwelteinflüsse und langlebig. Kalte Produkte sind dünn, leicht und preiswert, haben aber eine hohe Wärmeleitfähigkeit, so dass sie in unbeheizten Nichtwohnräumen - Vorräumen, Balkonen, saisonalen Gebäuden - eingesetzt werden. Warme Profile sind mit einer thermischen Einlage oder einer thermischen Unterbrechung aus Polyamid ausgestattet, die das Entweichen von Wärme verhindert. Diese Produkte sind für alle öffentlichen Räume und Wohnräume geeignet.

Das gängigste Aluminiumprofil wird aus einer Legierung aus reinem Aluminium, Magnesium und Silizium hergestellt. Das daraus resultierende Metall erhält eine höhere Festigkeit und ist in der Lage, bei geringem Gewicht höheren Belastungen standzuhalten. Die Strukturen werden vielseitig, so dass sie in Gebäuden jeder Art installiert werden können. Typischerweise sind kalte Produkte 48-90 mm dick. Warme Konstruktionen sind 62-72 mm breit. Für Fenster werden Aluminiumprofile verwendet. Diese Profile eignen sich sogar für doppelt verglaste Fenster mit einer Dicke von 32-50 mm. Außerdem sind verschiedene Öffnungsarten möglich: Schiebe-, Hebe-Schiebe-, Parallel-Schiebe-, Dreh- und Kippfenster. Alle Aluminiumprofile, die von Unternehmen wie Extral -https://extral.com. hergestellt werden, entsprechen den internationalen Anforderungen in Bezug auf Qualität, Sicherheit und Ästhetik. Die Produkte haben die EU-Zertifizierung erhalten.