Mittwoch, 12. Juni 2024

Was ist ein Aluminium-Kanalprofil?

2. November 2023

Aluminiumkanäle sind eine besondere Art von stranggepresstem Aluminium, das für Konstruktionszwecke verwendet wird. Das Hauptmerkmal eines typischen Aluminiumkanals sind die beiden Flansche, die von einer Seite des Stegs abstehen und im Querschnitt oft dem Buchstaben C ähneln.

Wie wird ein Aluminiumkanal geformt?

Bei der Herstellung von Aluminiumkanälen werden runde Aluminiumrohlinge - so genannte Knüppel oder Stämme - mit Hilfe eines Hochdruckstempels durch eine kanalförmige Matrize gepresst. Es gibt zwei Hauptarten von Strangpressverfahren: direktes und indirektes Strangpressen. Beim direkten Strangpressen wird die Matrize starr gehalten, während der Kolben den Bolzen durch die Matrize drückt. Beim indirekten Strangpressen wird der Knüppel festgehalten, während die Matrize über die gesamte Länge in den Hohlkolben geschoben wird. Darüber hinaus werden die folgenden Verfahren eingesetzt:

- Das Warmstrangpressen. Das Strangpressen erfolgt, nachdem das Rohmaterial bis zur plastischen Form erhitzt wurde (je nach Legierungszusammensetzung über 800° bis 1800° F), oft unter Vakuum, um Oxidation zu verhindern.

- Kaltfließpressen. Die Verarbeitung von Pressbolzen zu Formteilen erfolgt bei oder nahe der Raumtemperatur.

- Nach der Umformung werden die Aluminiumprofile auf der Streckbank gerichtet und so für den Einsatz vorbereitet.

- Derartige Rinnenprofile finden in der Bauindustrie ein äußerst breites Anwendungsspektrum.

Rinnenprofil vs. Konstruktion - Eigenschaften

Das Design des Werkzeugs bestimmt die verschiedenen Formen, die einfach oder komplex sein können. Das Aluminiumprofil hat aufgrund seiner Vorteile eine breite Palette von Anwendungen:

- Das C-Profil im Bauwesen zeichnet sich durch seine hohe elektrische und thermische Leitfähigkeit aus. Die Eigenschaften von Aluminium sind in dieser Hinsicht doppelt so gut wie die von Kupfer, was es zum beliebtesten Material für den Einsatz in Hochspannungsfreileitungen macht.

- Wenn es darum geht, eine Struktur zu kanalisieren, erhöht es deren Festigkeit. Aluminium hat ein hohes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht, was es zur besten Lösung macht, wenn ein geringes Gewicht erforderlich ist und gleichzeitig hohe Belastungskräfte auf die Bauteile einwirken.

- C-Stahl wird in der Industrie wegen seiner Wärmeübertragung und Abschirmung geschätzt. Wo Gewicht und Steifigkeit die Hauptfaktoren sind (Luft- und Raumfahrtanwendungen), sind die Wärmeübertragungs- und Abschirmungseigenschaften von Aluminium denen von Kupferschilden überlegen.

- Die Beziehung zwischen Kanal und Struktur ist aufgrund der Korrosions- und Rostbeständigkeit von Aluminium so stark. Wenn Aluminium Sauerstoff ausgesetzt wird, bildet es eine Oxidschicht, die es vor Rost und Korrosion schützt und gegebenenfalls durch Eloxieren verstärkt wird.

- C-Eisen wird in der Industrie wegen seiner fehlenden magnetischen Eigenschaften geschätzt. Bei Anwendungen, bei denen die magnetischen Eigenschaften von Materialien Probleme bereiten, sind die nichtmagnetischen Eigenschaften von Aluminium besonders wertvoll.

- Aluminium ist oft die beste Lösung bei hochentzündlichen oder explosiven Anwendungen.

- 100% recycelbar. Bei der Wiederverwertung ist Aluminium gleichwertig mit dem Neumaterial. Darüber hinaus erfordert das Recycling von Aluminium nur 5 % der Energie, die für die Verarbeitung von Neuware benötigt wird.

- Geringe Toxizität und hohes Reflexionsvermögen sind weitere Materialeigenschaften, die Aluminiumkanäle auszeichnen.

Industrielle Anwendungen für Aluminiumkanäle

Die Auswahl des Materials ist ein wichtiges Element bei der Herstellung einer breiten Palette von Produkten. Die oben aufgeführten Eigenschaften machen Aluminiumkanäle zur optimalen Wahl für viele Branchen.

- Die Eigenschaften von Aluminium machen es zur besten Wahl für den Bau von Wolkenkratzern und Brücken, wie dem Empire State Building, dem Bank of China Building und dem Zaha Hadid London Aquatics Centre.

- Vor der Erfindung des Flugzeugs enthielten Luftschiffe einen großen Anteil an Aluminium. Heute finden sich verschiedene Aluminiumlegierungen im Rumpf, in den Instrumenten und in der Ausrüstung von Flugzeugen und Raumfahrzeugen.

- Die Eigenschaften von Aluminium machen Aluminiumkanäle ideal für Röntgengeräte, Dialysegeräte, Krankenhausbetten, Zahnarztstühle und Rollstühle.

- Aluminiumprofile werden bei der Konstruktion von Autofahrgestellen sowie bei der Konstruktion von Türen, Kofferräumen und Motorhauben verwendet.

- Aluminiumprofile ermöglichen den Bau von leichteren Nahverkehrszügen und Flugzeugen sowie von Laderampen und Ausrüstungen für die Schifffahrt.